[Openvas-users-de] Openvas-users-de Nachrichtensammlung, Band 19, Eintrag 2

Torsten Neu torstenneu70 at googlemail.com
Di Jan 22 12:00:17 CET 2013


Hallo und danke für die Tipps,

ich habe die Targets neu angelegt und mit den Einstellungen etwas gespielt
- leider ohne Erfolg. Nachdem ich das System (backtrack5 r3) neu aufgesetzt
habe (noch ohne updates) läuft openvas wieder wie zuvor. Sollte ich noch
etwas herausfinden, werde ich es hier posten.

Vielen Dank, Torsten



Am 19. Januar 2013 12:00 schrieb <
openvas-users-de-request at wald.intevation.org>:

> Um E-Mails an die Liste Openvas-users-de zu schicken, nutzen Sie bitte
> die Adresse
>
>         openvas-users-de at wald.intevation.org
>
> Um sich via Web von der Liste zu entfernen oder draufzusetzen:
>
>
> https://lists.wald.intevation.org/cgi-bin/mailman/listinfo/openvas-users-de
>
>
> oder, via E-Mail, schicken Sie eine E-Mail mit dem Wort 'help' in
> Subject/Betreff oder im Text an
>
>         openvas-users-de-request at wald.intevation.org
>
> Sie koennen den Listenverwalter dieser Liste unter der Adresse
>
>         openvas-users-de-owner at wald.intevation.org
>
> erreichen
>
> Wenn Sie antworten, bitte editieren Sie die Subject/Betreff auf einen
> sinnvollen Inhalt der spezifischer ist als "Re: Contents of
> Openvas-users-de digest..."
>
>
> Meldungen des Tages:
>
>    1. Re: openvas findet plötzlich weniger Schwachstellen
>       (Michael Meyer)
>    2. Antwort: Re:  openvas findet plötzlich weniger Schwachstellen
>       (sascha.nowak at dfs.de)
>
>
> ----------------------------------------------------------------------
>
> Message: 1
> Date: Fri, 18 Jan 2013 13:18:46 +0100
> From: Michael Meyer <michael.meyer at greenbone.net>
> To: openvas-users-de at wald.intevation.org
> Subject: Re: [Openvas-users-de] openvas findet plötzlich weniger
>         Schwachstellen
> Message-ID: <20130118121845.GA28804 at komma-nix.de>
> Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
>
> *** Torsten Neu wrote:
>
> > ich habe ein seltsames Problem: Bei einem Scan mehrerer Server werden
> > plötzlich sehr viel weniger Schwachstellen entdeckt als beim letzten Scan
> > (Mitte Dezember 2012). Ich habe den Scan mehrmals wiederholt, auch mit
> > verschiedenen openvas Installationen und konnte das Ergebnis
> reproduzieren.
> > Da die untersuchten Systeme z.T. seit dem letzten Scan nicht verändert
> > wurden (z.B. NAS mit gl. Firmware), kann das Ergebnis so eigentlich nicht
> > stimmen.
> > Hat jemand etwas ähnliches beobachtet?
>
> Nein, scheinbar nicht. Kannst du ein paar Details zu den
> "verschwundenen" Schwachstellen liefern? Welche sind verschwunden?
>
> Wenn du das nicht öffentlich schreiben willst, dann gerne auch per PM
> an mich.
>
> Micha
>
> --
> Michael Meyer                            OpenPGP Key: 52A6EFA6
> http://www.greenbone.net/
> Greenbone Networks GmbH, Neuer Graben 17, 49074 Osnabrück | AG
> Osnabrück, HR B 202460
> Geschäftsführer: Lukas Grunwald, Dr. Jan-Oliver Wagner
>
>
> ------------------------------
>
> Message: 2
> Date: Fri, 18 Jan 2013 15:45:39 +0100
> From: sascha.nowak at dfs.de
> To: Michael Meyer <michael.meyer at greenbone.net>
> Cc: openvas-users-de at wald.intevation.org, Openvas-users-de
>         <openvas-users-de-bounces at wald.intevation.org>
> Subject: [Openvas-users-de] Antwort: Re:  openvas findet plötzlich
>         weniger Schwachstellen
> Message-ID:
>         <OF0019E4BA.E3BE3868-ONC1257AF7.0050BA14-C1257AF7.00511597 at dfs.de>
> Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
>
> Hallo Torsten
>
> ich habe vor Kurzem ein ähnliches Problem gehabt. Schau dir mal deine
> "Target"-Konfiguration an.
> In der Version vor ein paar Wochen gab es anscheinend ein Bug der alle
> Targets auf  "Default"  umgestellt  habt.
> Hier werden z.B. gar keine UDP Ports mehr gecheckt.
> Bei der neusten Version ist wieder alles in Ordnung, allerdings durfte ich
> _alle_ Targets und somit auch Tasks neu anlegen.
>
> Vielleicht hat dir der Tipp geholfen.
>
> Viele Grüße
>
> Sascha Nowak
> Data Center SH/ID
>
> DFS Deutsche Flugsicherung
> Systemhaus
> Am DFS-Campus 7
> 63225 Langen
> Email: sascha.nowak at dfs.de
>
>
>
>
> Von:    Michael Meyer <michael.meyer at greenbone.net>
> An:     openvas-users-de at wald.intevation.org,
> Datum:  18.01.2013 13:19
> Betreff:        Re: [Openvas-users-de] openvas findet plötzlich weniger
> Schwachstellen
> Gesendet von:   "Openvas-users-de"
> <openvas-users-de-bounces at wald.intevation.org>
>
>
>
> *** Torsten Neu wrote:
>
> > ich habe ein seltsames Problem: Bei einem Scan mehrerer Server werden
> > plötzlich sehr viel weniger Schwachstellen entdeckt als beim letzten
> Scan
> > (Mitte Dezember 2012). Ich habe den Scan mehrmals wiederholt, auch mit
> > verschiedenen openvas Installationen und konnte das Ergebnis
> reproduzieren.
> > Da die untersuchten Systeme z.T. seit dem letzten Scan nicht verändert
> > wurden (z.B. NAS mit gl. Firmware), kann das Ergebnis so eigentlich
> nicht
> > stimmen.
> > Hat jemand etwas ähnliches beobachtet?
>
> Nein, scheinbar nicht. Kannst du ein paar Details zu den
> "verschwundenen" Schwachstellen liefern? Welche sind verschwunden?
>
> Wenn du das nicht öffentlich schreiben willst, dann gerne auch per PM
> an mich.
>
> Micha
>
> --
> Michael Meyer                            OpenPGP Key: 52A6EFA6
> http://www.greenbone.net/
> Greenbone Networks GmbH, Neuer Graben 17, 49074 Osnabrück | AG
> Osnabrück, HR B 202460
> Geschäftsführer: Lukas Grunwald, Dr. Jan-Oliver Wagner
> _______________________________________________
> Openvas-users-de mailing list
> Openvas-users-de at wald.intevation.org
> https://lists.wald.intevation.org/cgi-bin/mailman/listinfo/openvas-users-de
>
>
> DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
> Am DFS-Campus 10
> D - 63225 Langen
>
> Tel.: +49-(0)6103-707-0
>
> Sitz der Gesellschaft: Langen/Hessen
> Zuständiges Registergericht: AG Offenbach am Main, HRB 34977
> Vorsitzender des Aufsichtsrates: Michael Odenwald
> Geschäftsführer: Prof. Klaus-Dieter Scheurle (Vors.), Robert Schickling,
> Dr. Michael Hann
>
> Internet: http://www.dfs.de
> Public-Key der DFS: http://www.dfs.de/dfs/public_key.asc
> -------------- nächster Teil --------------
> Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
> URL: <
> http://lists.wald.intevation.org/pipermail/openvas-users-de/attachments/20130118/a985a463/attachment-0001.html
> >
>
> ------------------------------
>
> Subject: Fusszeile der Nachrichtensammlung
>
> _______________________________________________
> Openvas-users-de mailing list
> Openvas-users-de at wald.intevation.org
> https://lists.wald.intevation.org/cgi-bin/mailman/listinfo/openvas-users-de
>
> ------------------------------
>
> Ende Openvas-users-de Nachrichtensammlung, Band 19, Eintrag 2
> *************************************************************
>



-- 
(signature removed by request of the author)
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.wald.intevation.org/pipermail/openvas-users-de/attachments/20130122/5d7ef24a/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Openvas-users-de